Zuhause 行業新聞 BitTok区块链 BitTok数字资产 BitTok下载中心 关于我们 Mehr

Enspryng (Satralizumab) von Chugai erhält FDA-Zulassung für Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen

08-18 HAIXUNPRESS


中外_コーポレートロゴ_EN.jpg

  • Zulassung einer Behandlungsoption mit einem neuartigen Wirkmechanismus für die auf Antikörper gegen Aquaporin-4 seropositive Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung (NMOSD) in den USA

  • Enspryng, das erste zugelassene Medikament mit der geschützten Recycling-Antikörpertechnologie von Chugai, ermöglicht es Patienten mit NMOSD, die Krankheit durch eine subkutane Selbstinjektion* alle vier Wochen zu Hause zu behandeln

  • Die Zulassung wurde auf Grundlage der Ergebnisse zweier weltweiter Studien der Phase III erteilt, in denen Enspryng bei Menschen mit NMOSD ein signifikant verringertes Rezidivrisiko aufwies

August 17, 2020 05:49 PM Eastern Daylight Time

TOKIO--(HAIXUNPRESS)--Chugai Pharmaceutical Co., Ltd. (TOKIO: 4519), hat bekannt gegeben, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) den von Chugai entwickelten monoklonalen Anti-IL-6-Rezeptor-Antikörper Enspryng™ (generischer Name in den USA: Satralizumab-mwge) (im Folgenden Enspryng) für die Behandlung von Erwachsenen mit der auf Antikörper gegen Aquaporin-4 (AQP4) positiven Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung (NMOSD) zugelassen hat. Enspryng wird alle vier Wochen subkutan verabreicht.** Enspryng wurde im Dezember 2018 die Breakthrough Therapy Designation verliehen, und die Biologics License Application (BLA) in den USA wurde im August 2019 von Genentech Inc., einem Mitglied des Roche-Konzerns, eingereicht.

Diese Zulassung basiert auf den Ergebnissen zweier weltweit durchgeführter klinischer Studien der Phase III an Patienten mit NMOSD: die SAkuraSky-Studie (NCT02028884) und die SAkuraStar-Studie (NCT02073279). SAkuraSky ist eine Studie zur Bewertung von Enspryng in Kombination mit einer immunsuppressiven Grundbehandlung, und SAkuraStar ist eine Studie zur Bewertung von Enspryng als Monotherapie.

Das von Chugai entwickelte Enspryng ist ein pH-abhängiger bindender humanisierter Antikörper gegen den IL-6-Rezeptor, der als erstes Produkt unter Anwendung unserer geschützten Recycling-Antikörpertechnologie entwickelt wurde. Es wird angenommen, dass das Medikament Rezidive von NMOSD verhindert, indem es die Aktivierung der Signalwege durch IL-6 hemmt, die ein entscheidender Einflussfaktor bei NMOSD ist. Enspryng wurde in Kanada, Japan und der Schweiz zugelassen. Enspryng wird in Europa als Orphan-Arzneimittel bezeichnet. Der Antrag wurde 2019 von der Europäischen Arzneimittel-Agentur zur Prüfung angenommen.

*Die Selbstverabreichung ist in der japanischen Packungsbeilage nicht enthalten
**Subkutane Verabreichung in Intervallen von 2 Wochen bis zur vierten Behandlungswoche und danach in Intervallen von 4 Wochen

Über Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD)

NMOSD ist eine Autoimmunerkrankung des Zentralnervensystems, die durch entzündliche Läsionen der Sehnerven und des Rückenmarks gekennzeichnet ist und aufgrund einer dauerhaften neurologischen Behinderung eine kontinuierliche und signifikante Verschlechterung der Lebensqualität verursacht. NMOSD-Patienten durchleben häufig einen rezidivierenden Krankheitsverlauf mit wiederholten Schüben, die zu zunehmenden neurologischen Schäden und Behinderungen führen. Zu den Symptomen können Sehstörungen, motorische Behinderungen und Schmerzen gehören, die zu einer verminderten Lebensqualität führen. In einigen Fällen führten NMOSD-Schübe zum Tod. Antikörper gegen Aquaporin-4 (AQP4-IgG) sind pathogene Antikörper, die bei mindestens zwei Dritteln der NMOSD-Patienten nachgewiesen werden. Es ist bekannt, dass AQP4-IgG auf einen bestimmten Zelltyp des zentralen Nervensystems, die sogenannten Astrozyten, abzielen und diese schädigen, was zu entzündlichen demyelinisierenden Läsionen der Sehnerven, des Rückenmarks und des Gehirns führt.1–4 Das inflammatorische Zytokin IL-6 tritt jetzt als wichtiger Faktor bei der NMOSD-Pathogenese in Erscheinung.5–9

Die 2006 für NMO eingeführten Diagnosekriterien waren von einer Entzündung des Sehnervs (optische Neuritis) und des Rückenmarks (Myelitis) ausgegangen. Diese wurden im Jahr 2007 revidiert und durch eine Definition von NMOSD für Krankheiten mit entweder optischer Neuritis oder Myelitis ersetzt. Im Jahr 2015 wurde die Definition von NMOSD weiter revidiert, um ein breiter gefächertes Krankheitsspektrum zu berücksichtigen. Der diagnostische Begriff NMOSD ist inzwischen weit verbreitet.10

Weltweite Pressemitteilung:https://haixunpr.com/

Haftungsausschluss: Dieser Artikel wurde aus anderen Medien reproduziert. Der Zweck des Nachdrucks besteht darin, mehr Informationen zu vermitteln. Dies bedeutet nicht, dass diese Website ihren Ansichten zustimmt und für ihre Authentizität verantwortlich ist und keine rechtliche Verantwortung trägt. Alle Ressourcen auf dieser Website werden im Internet gesammelt. Der Zweck des Teilens dient nur dem Lernen und Nachschlagen aller. Wenn eine Verletzung des Urheberrechts oder des geistigen Eigentums vorliegt, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht.

Neueste

Beijing, the city of opportunity, embraces the best innovative talent

KRIS makes my life worry-free

Fünf Highlights sollen 50.000 Händler aus der ganzen Welt zur 26. Internationalen Konsumgütermesse in Yiwu Fair locken

Die 26. China Yiwu International Commodities (Standards) Fair beginnt in diesem Monat und setzt auf mehr Aktivitäten zur Förderung des Handels

CGTN: China bekräftigt bei den Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der SEZ Shenzen die Ausweitung der allseitigen Öffnung seiner Wirtschaft

Lenovo erhält starke Investment-Grade-Ratings der „Big Three“-Rating-Agenturen

Link:

©Urheberrechte 2009-2020 Blockchain-Netzwerk    Kontaktieren Sie Uns  SiteMap